Aktuelle Informationen

  • Rahmenvertrag mit Firma MEWA: Berufsbekleidung, Arbeitskleidung, Schutzkleidung oder Putztücher: MEWA übernimmt die komplette Abwicklung des Bereichs Betriebstextilien. Wir haben einen neuen Rahmenvertrag mit Sonderkonditionen für Sie abgeschlossen. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • Telefonkostenoptimierung: Mit dem bestehenden Rahmenvertrag der Kreishandwerkerschaft Ulm mit der Clever Group können Sie deutlich bei Ihren Telefonkosten sparen. Nähere Informationen finden Sie hier sowie in einem Merkblatt.

Aktuelle Presseinformation

Freisprechungsfeier der Fleischer und Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhand-werk Fleischerei der Gesellenprüfung Sommer 2017

In einer gemeinsamen Freisprechungsfeier der Fleischer-Innungen Krumbach/Illertissen, Günzburg/Neu-Ulm und Ulm-Alb-Donau am 26.07.2017 in Krumbach wurde den erfolgreichen Absolventen der Sommer-Gesellenprüfung 2017 im Fleischer-Handwerk und den Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk ihre Gesellenprüfungszeugnisse überreicht.

Obermeister Gerhard Baur würdigte die Leistungen und ermunterte die Absolventen ihre Chancen zu ergreifen. Sie haben in ihrer mehrjährigen Ausbildungszeit nun ein festes Fundament für einen sicheren Arbeitsplatz geschaffen. Allerdings sollen alle auch künftig lernfähig bleiben, denn Qualität in Fleisch und Wurst, abwechslungsreiche Grillplatten und guter Service im Catering-Bereich werden auch in Zukunft ihre Liebhaber haben. Sein guter Rat zum Schluss: „Sie haben ihren Freispruch – machen Sie etwas daraus.“

Die erfolgreichen Absolventen mit Kreishandwerksmeister Max Semler (rechts) und Obermeister Gerhard Baur (links)

Uwe Wöhrle in seinem Amt als Obermeister der Elektro-Innung Ulm / Alb-Donau bestätigt

Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung der Elektro-Innung Ulm/Alb-Donau am 27.06.2017 wurde turnusgemäß die Wahl des Innungsvorstandes durchgeführt.

Hierbei wurde Uwe VVöhrle, Fa. Handgrätinger, Ulm, in seinem Amt als Obermeister bestätigt. Ebenso Otto Köpf, Blaustein, als sein Stellvertreter. Das langjährige Vorstandsmitglied Klaus Zimmermann, schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Dafür wurde neu in den Vorstand Dietmar Reith, Langenau, gewählt.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Dipl.-Ing. (FH) Oliver Bürzle, c/o Elektro Bürzle GmbH; Ulm-Donautal, Wolfgang Conrad, c/o Elektro Conrad GmbH, Ulm-Söflingen; Marcus Dodel, c/o M. u. W. Schlecker Elektrische Anlagen GmbH, Ulm; Thomas Gärtner, c/o Dörner Elektrotechnik GmbH, Ulm; Hans Hangleiter, c/o Elektro Schmid GmbH, Dornstadt; Holger Hess, Oberdischingen; Thomas Hofmaier, Allmendingen, und Friedrich Martin Trossbach, c/o Elektro Trossbach GmbH, Ulm.

Die Kassenprüfung der Innung obliegt wie bisher den Herren Wolfgang Waizenhöfer, Erbach, und Karl-Heinz Scherer, Erbach. Alle Wahlen erfolgten ohne Gegenstimme.

Goldener Meisterbrief für Steinmetz- und Steinbildhauermeister

Ulm. Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung der Bildhauer- und Steinmetz-Innung Ulm am 13.05.2017 in Ulm wurde Herrn Hans-Dieter Lambert, Steinmetz- und Steinbildhauermeister, der goldene Meisterbrief für seine 50-jährige Tätigkeit in seinem Beruf verliehen. Obermeisterin Sylke Lambert zeigte sich sehr erfreut den Goldenen Meisterbrief an ihren Vater überreichen zu dürfen.

Die Bildhauer- und Steinmetz-Innung Ulm dankt dem Geehrten für seine Lebensleistung im Handwerk und seiner Verbundenheit zur Bildhauer- und Steinmetz-Innung Ulm und wünscht ihm für die Zukunft das Beste, vor allem Gesundheit.

Goldener Meisterbrief für Kfz-Meister

Anlässlich der Mitgliederversammlung der Innung des Kfz-Gewerbes Ulm am 04.05.2017 wurde Herrn Georg Eckhardt sen., Kraftfahrzeugmechaniker-Meister, Altheim/Alb, durch Obermeister Gebhard Schenk der goldene Meisterbrief für seine 50-jährige Tätigkeit in seinem Beruf überreicht.

Die
Innung des Kfz-Gewerbes Ulm dankt dem Geehrten für seine Lebensleistung im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk und seiner Verbundenheit zur Innung des Kfz-Gewerbes Ulm und wünscht ihm für die Zukunft das Beste, vor allem Gesundheit.

Georg Eckhardt und OM Gebhard Schenk